Katalog

FLUGREISEN 69 INFOS IHR REISEPREIS: ab 1.769 € p. P. • Der Reiseverlauf kann sich aus organisatorischen Gründen ändern. • EU-Bürger benötigen zur Einreise nach Armenien einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Reiseende gültig ist! • MTZ: 10 (max. 16 Personen) TERMINE & PREISE (p. P.|DZ|EZ) ist es nicht verwunderlich, dass hier auch der tiefste Punkt des Landes zu finden ist. Sie besuchen die architektonisch wertvollen UNESCO-Klöster von Sanahin und Haghpat mit ihren prächtigen Bibliotheksräumen. Übernachtung im Raum Haghpat. 6 Jesidische Dörfer Ihre Reise setzen Sie mit der Fahrt nach Vanadzor fort, wo der Besuch eines bekannten Kreuzstein-Meisters auf dem Programm steht. Die kunstvoll behauenen Steine sind ein Sinnbild der christlichen Hoffnung und in dieser Form einzig in Armenien zu finden. Über den Spitak-Pass mit seinen 2.378 m erreichen Sie die Dörfer der Jesiden. Genießen Sie dabei auch die Sicht auf den Berggipfel des Aragats. Die Kleinstadt Aparan erwartet Sie mit einer Kostprobe frischgebackenen Brotes und Kuchen. Eine weitere Station des Tages ist die Besichtigung des Psalmenklosters aus dem 13. Jh. am Rande der Kassakh-Schlucht. Übernachtung in Jerewan. 7 Die älteste Hauptstadt der Welt Jerewan wurde 782 v. Chr. gegründet und ist somit um stolze 29 Jahre älter als die „Ewige Stadt“ Rom. Sie besuchen u.a. das Matenadaran, das Zentralarchiv für alte armenische Handschriften mit seinen über 17.000 Exponaten. Untergebracht ist das Museum in einem Bauwerk im neuarmenischen Stil. Wahrzeichen der Stadt ist das Cascade-Baudenkmal mit seinen vielen kleinen Galerien für moderne Kunst, von dem aus Sie bei klarer Sicht sogar den schneebedeckten Berg Ararat erblicken können. Markanter Blickpunkt ist die Statue von Mutter Armenien, welche bereits im Jahre 1967 errichtet wurde und eine gigantische Statue Stalins verdrängte. Besuch der Gedenkstätte auf dem Zizernakaberd-Hügel, die an die Opfer des Völkermordes von 1915 erinnert. Rückfahrt zum Hotel. Übernachtung in Jerewan. 8 Höhlenkloster Geghard Besuch des eindrucksvollen Höhlenklosters Geghard, welches berühmt ist für seine teilweise in den Fels gehauenen Räume und deren historisch verbrieften Nutzung. Seit einigen Jahren steht die Anlage unter dem Schutz der UNESCO. Weiterfahrt zur Sommerresidenz der armenischen Könige, nach Garni. Hier befindet sich ein heidnischer Tempel im griechisch-römischen Stil, dem einzigen seiner Art im gesamten Kaukasus. Er steht auf einem dreieckigen Felsplateau, das in eine 300 m tiefe Schlucht steil abfällt. Rückfahrt nach Jerewan. Abschiedsabendessen und Übernachtung. 9 Rückflug nach Deutschland. Veranstalter: Sachsen-Anhalt-Tours GmbH / Daniel-Vorländer-Str. 04 / 06120 Halle (Saale) ZUSÄTZLICH BUCHBAR VORGESEHENE HOTELS Ort Hotel Nächte Jerewan Hotel Ani Plaza**** oder vergleichbar 1,5-2 Goris Hotel Mirhav**** oder vergleichbar 1 Sevan Hotel BW Bohemian Resort **** oder vergleichbar 1 Haghpat Hotel Tufankian Avan Dzoraget**** oder vergleichbar 1 Jerewan Hotel Ani Plaza**** oder vergleichbar 3 9 Tage / FLUG DZ EZ 09.05. – 17.05.2024 1.769 € 2.069 € P: FL-ARMES DIXHL EIXHL • Ab-/An Haustür-Service: ab 180 € p.P. INKLUSIVE KOSTPROBE ARMENISCHES BROT

RkJQdWJsaXNoZXIy MTI3ODc=