Katalog

FLUGREISEN 68 Bergdörfern und Weinbergen. Gregor der Erleuchter, Apostel Armeniens, wurde in dieser Anlage 13 Jahre lang in Gefangenschaft gehalten. Das Gelände bietet einen einzigartigen Blick auf den 5.156 m hohen Berg Ararat, der von hier aus zum Greifen nah erscheint. Die Grenzzäune zur Türkei liegen keine 100 m entfernt. Weiterer Höhepunkt des Tages ist der Abstecher zum Kloster Noravank mit den rötlich-schimmernden Felsformationen im Hintergrund. Die Sternwarte Karahuj wird umgangssprachlich auch als „Stonehenge Armeniens“ bezeichnet. Beinah eine Beleidigung, ist sie doch sogar 3.500 Jahre älter als ihr Pendant auf der britischen Insel. Übernachtung in Goris. 4 Bergkloster Tatev & Armenische Schweiz Tief eingeschnitten in die Schlucht des Worotan liegt das legendäre Kloster Tatev in schwindelerregender Höhe. Über die wohl längste Seilbahn der Welt, welche stolze 5.750 m misst, nähern Sie sich dem spektakulären Bauwerk auf unvergessliche Weise. Entlang eines Armes der legendären Seidenstraße queren Sie den Vardenyants-Pass mit seinen kreisenden Adlern und alten Karawansereien. Wenig später öffnet sich ein Blick auf die „Armenische Schweiz“ mit ihrem azurblauen Sevan-See und seiner historischen Klosteranlage. Der See ist nicht nur Europas größter Bergsee, sondern auch der zweit höchstgelegene Süßwassersee der Erde. Abendessen mit Fischspezialitäten. Übernachtung im Umfeld des Sevan-Sees. 5 Entlang der Grenze zu Georgien Am Morgen unternehmen Sie einen Spaziergang durch das Altstadtviertel von Dilidschan, einem bekannten Luft- und Thermalkurort imwald- und wasserreichen Tavoush-Gebiet. Viele bekannte Persönlichkeiten, Dichter und Komponisten haben an den Hängen Dilidschans ihre Sommerhäuser errichtet. Weiter geht es nach Lori imGrenzgebiet zu Georgien. Der Fluss Debed hat sich mit schroffen Schluchten tief in die mehr als 2.000 m hohen Gebirgszüge eingeschnitten. So 9Flug mit LOT/Austrian Airlines (oder vergleichbar) von Berlin nach Jerewan (Umsteigeverbindung) & zurück 9Freigepäck im Rahmen der Fluggesellschaft 9derzeitige Flughafensteuern, Sicherheits- gebühr & Kerosinzuschlag (Stand: 05/23) 9Transfer Flughafen Jerewan – Hotel & zurück 9Rundreise im modernen klimatisierten Reisebus oder Kleinbus lt. Reiseverlauf 98 x Übernachtung in 4-Sterne-Hotels während der Rundreise 9Zimmer mit eigenem Bad oder Dusche/WC 9Halbpension bestehend aus 7 x Frühstück, 1 x Frühstücksbox, 2 x Mittagessen & 5 x Abendessen 9deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Flughafen Jerewan 9alle genannten Ausflüge, Besichtigungen & Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf 9Besuch eines Kreuzstein-Meisters 9Fahrt mit der Seilbahn zum Kloster Tatev 9Kostprobe armenischen Brotes 91 Flasche Wasser p. P./Tag 9Reisebegleitung durch Sachsen-Anhalt-Tours bei Erreichen der MTZ Recht unscheinbar auf der Weltkarte, weiß das kleine Armenien umso mehr mit großartigen Landschaften und historischen Errungenschaften aufzutrumpfen. Traumhafte Ausblicke zwischen Ararat und Kaukasus, satte Täler und einsame Bergdörfer sind nur eine Seite. Daneben verzaubern vor allem die alten Klöster und Kirchen jeden Besucher und bieten tiefe Einblicke in die Seele der stolzen Einwohner. Armenien gilt als das erste Land, welches das Christentum als Staatsreligion erklärte. Und laut der Bibel strandete die Arche Noah am mythischen Berg Ararat. Aber auch diese religiöse Bedeutung ist nur EIN weiterer Aspekt dieses faszinierenden Landes. REISEVERLAUF INKLUSIVLEISTUNGEN 1 Flug nach Jerewan Flug über Nacht von Berlin in die Hauptstadt Armeniens. Ankunft am frühen Morgen und Transfer zum Hotel. Zimmerbezug. 2 Armenischer Vatikan Nach einem späten Frühstück entdecken Sie Etschiadsin, das religiöse Zentrum Armeniens und Residenz des Katholikos aller Armenier. Diese Institution ist von der Bedeutung her gleichzusetzen mit dem Vatikan in Rom. Besichtigung der Zwartnots-Kathedrale sowie der Ruinen der im 7. Jh. errichteten Palastkirche. Die Hauptkirche stammt aus dem Jahr 303 und stellt somit die erste offizielle Kirche der Welt dar. Zurück in Jerewan verbleibt noch Zeit für einen Bummel entlang der Vernissage, durch die bunte Welt der Floh- und Kunstmärkte der Hauptstadt Armeniens. Abendessen in einem traditionellen Restaurant. Übernachtung in Jerewan. 3 Wallfahrtsstätte Chor Virap & „Stonehenge Armeniens“ Die Fahrt zur wichtigsten Wallfahrtsstätte des Landes führt über steile Passstraßen, vorbei an malerischen ARMENIEN SCHATZKÄSTCHEN ZWISCHEN ARARAT & KAUKASUS 10 MTZ 9 Tage KLEINE REISEGRUPPE, AB 10 PERSONEN

RkJQdWJsaXNoZXIy MTI3ODc=